Sonntag, 6. Mai 2012

Beim Judo Pfui, beim Turnen Huiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii!

Samstag hatte mein älterster mal wieder ein Judo Einsatz. Leider hatte er wieder einmal keinen seiner Kämpfe gewinnen können. Man merkt bei jedem seiner Kämpfe das ihn irgend etwas blockiert. Er hat eine gute Technik, setzt sie auch gut ein, nur zieht er dann nicht durch und verliert seine Kämpfe. Es ist echt schade, aber wir hoffen das es ihm bald wieder besser gelingt!

Etwas Besser ging es mit unseren Kindern Beim Turnen Heute. unser bester Turner der Kim holte sich den super vierten Platz. Verfehlte nur knapp einen Podiumsplatz! Auch mein kleinster Sohn, hatte hervorragende Leistung gebracht. Er wurde überraschend 11ter von knapp 20 Kindern. Er hat letzte Zeit sehr viel dazugelernt und wunderschöne Übungen gemacht!!!! An Hand von ihm und unseren Benjamin kann man gut sehen das konsequentes und ruhiges Training zu erfolgen führt.
Enttäuscht sind wir etwas von unserem Fabian, ich denke der arme war heute im Einfluss vom Vollmond!! nur Blödsinn im Kopf und super schlampige Übungen, dabei währe er sonst einer der besten!!! Ich denke es wird dann aber mit dem alter dann schon noch kommen. ich hoffe das er dann etwas ruhiger wird! :-)

Leider keine Körperspannung


Alle sind nervös vor dem ersten Einsatz


Strecksprung


Flugrolle



Wunderschöne Übung von Fabian


Handstand von Kim


Kommentare:

  1. Hallo Alf,
    erst einmal herzlíchen Dank für Deine Nachfrage. Mir geht es gut, aber ich habe grade eine "Schreibblockade" ;-))

    Nimm's mir nicht für übel, aber Deine Überschrift zu diesem Post ist wieder so negativ - sicher nicht böse gemeint, denn im Text kommt es dann anders rüber.
    Ich finde es bewundernswert, wenn Kinder/Jugendliche sich im Sport mit anderen messen, da fehlte mir früher schon jeglicher Ehrgeiz und das haben meine Jung's von mir geerbt.

    Lieben Gruß, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    du hast natürlich recht. die Überschrift ist wirklich etwas böse. Ist mir gar nicht aufgefallen. Im großen und ganzen bin ich ja mit den Kindern zufrieden. Der kleine hat einen riesen schritt nach vorgemacht, beim turnen und der große blockiert sich beim wettkampf vermutlich etwas selber.
    Eigentlich müßte ich ja auch mal was über mein training schreiben, bin damit ja überhaupt nicht zufrieden im moment, vorallem mit dem Lauftraining. Da hinke ich enorm meinem Trainingsplan hinter her. Dabei habe ich ja bald schon einen 12 km lauf vor mir!!!

    liebe grüße Alf

    AntwortenLöschen